Loading...

Aktuelles


Der Champ in der Outdoorwertung steht fest. Octavian Lungu hat den Platz an der Spitze nicht mehr hergegeben. Mit 342 Punkten hat er die Outdoorwertung für sich entschieden.
Was dann folgte, hatten wir auch noch nicht. Die Plätze 2-4 waren mit 320 Punkten punktgleich! In diesem Fall entscheiden die meisten Rennsiege die Plätze. Entsprechend landete Maurice Zcernikow auf P2 mit 5 Siegen. Der dritte Platz ging an Rainer Güers mit 3 Rennsiegen. Der undankbare 4. Platz ging an Michael Winkler.

Es waren einmal mehr wieder sehr interessante Rennen mit vielen fairen Zweikämpfen. So stellen wir uns den DWS-Cup vor.
Zwei Wertungen stehen noch aus und damit geht es dann im Oktober auf der Indoorbahn in Bispingen weiter. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten heiß umkämften Rennen.

die wilden Sieben