Loading...

CTR


Das dritte Rennen der CTR war so lala... Team 1 startete von der Pole. Team 2 vom dritten Startplatz. Leider war Team 1 das Kartglück nicht hold, hinzu kam auch noch eine Stop and Go-Strafe. Team 2 mit dem ein oder anderen Dreher bzw. Ausrutscher unterwegs. Somit blieben am Ende nur Platz 6 und 7 für unsere Teams. Wobei der Zieleinlauf für DWS 1 und 2 knapper nicht hätte sein können. Torben saß Martin am Ende des Rennens mehr oder weniger im Getriebe. Nur dem überbreitem Kart von Martin ist es zu verdanken, das Team 1 letztendlich vor Team 2 im Ziel war.

Für das Team 1 waren am Start: Martin Wenski, Rainer Güers
Für das Team 2 waren am Start: Torben Wendelborn, Holger Hennig